Diakon in schwerer See

NDR – die Nordreportage


Diakon in schwerer See

Ausgerechnet im März 2020 startet Tobias Kaiser (38) seinen neuen Job als Diakon in der Deutschen Seemannsmission in Kiel. Normalerweise würde er zu Bordbesuchen aufs Schiff gehen. Doch aufgrund der Corona-Pandemie ist kein Besuch erlaubt und der Landgang für Seeleute untersagt. Nur in absoluten Notfällen darf Tobias an Deck eines Schiffes. Routinierter Alltag: Fehlanzeige! Unterschiedliche Quarantänebestimmungen machen einen Crewwechsel oft unplanbar.

Doch der pragmatische Seemannsdiakon nimmt sich der Herausforderung an. Mit norddeutscher Gelassenheit versucht er, die Stimmung bei den Besatzungsmitgliedern hochzuhalten.

Stab
Autor/in: Johanna Jannsen
Kamera: Jens Hinrichsen, Carsten Bernot
Schnitt: Sonja Kieschnick
Sprecher: Udo Tanske

Die Halligschipper

NDR - die Nordreportage


Das Ehepaar Diedrichsen betreibt eine Minireederei in Husum und lässt sich von den Großen nicht unterkriegen

Neues Zuhause auf Hooge

NDR - die Nordreportage


Wie geht es den Neubürger*innen auf Hallig Hooge nach vier Jahren?

Es lebe das Event

NDR - die Nordreportage


Zukunftshoffnung für den Traumberuf: Veranstaltungskaufleute in der Ausbildung lassen sich von Cororna nicht unterkriegen