Großes Kino zwischen den Meeren

NDR – Die Nordstory


Großes Kino zwischen den Meeren. Drei spannende Film-Geschichten aus Schleswig-Holstein.
Der Kieler Filmemacher Michael Söth hat in der Branche den Ruf eines “positiv Verrückten”, eines Filmverrückten. Ben Becker und Eva Habermann spielen für ihn zum Nulltarif. Ein ganzes Dorf an der Elbe ist seinetwegen wochenlang im Filmfieber.
Eine sogenannte Locationsscouterin wie Karin Veerbeck könnte sich Michael Söth gar nicht leisten. Karin sucht im Auftrag von Produktionsfirmen gegen Tageshonorar Drehorte für Kinoproduktionen.
Und: Neuste Kinofilme dort zeigen, wo sich normalerweise Hase und Igel gute Nacht sagen! Mit einer riesigen, mobilen Leinwand durch Schleswig-Holstein – quer über die Dörfer – rumpeln. Im Schlepptau das modernste Freiluftkino der Welt! Das ist fast den ganzen Sommer über die Freizeitbeschäftigung von Ekatarina und Martin Turowski und ihren Freunden Josephine und Marc Fiebig. Das filmverrückte Kleeblatt aus dem südlichen Schleswig-Holstein macht dort Kino, wo es sonst keiner wagt.

Stab
Autor: Jess Hansen
Kamera: Felix Ruge, Jens Hinrichsen, Karl-Heinz Klapheck
Schnitt: Sonja Kieschnick
Sprecher: Constantin von Westphalen

Auf Stelzen bauen

NDR - Wie geht das?


Wegen der extremen Wetterbedingungen, denen sie ausgeliefert sind, sind die Pfahlbauten von St. Peter-Ording Spezialkonstruktionen und einmalig in Deutschland.

Der schönste Kleingarten des Nordens

NDR Unterhaltungs-Dokumentation


Wir freuen uns auch 2018 auf neue Folgen von "Der schönste Kleingarten des Nordens"!

Der Seegrasmann

NDR - Typisch!


Früher war Kristian Dittmann Meeresbiologe mit bürgerlichem Leben und festem Wohnsitz. Heute lebt er auf einem Floß in Kopperby am südlichen Ufer der Schlei.