Tiere als Patienten: Die Tierklinik Wahlstedt

NDR – Wie geht das?


Wie erkennt ein Tierarzt, dass ein Wellensittich Bauchschmerzen hat? Kann ein gebrochenes Bein einer Katze genauso geschient werden wie eins beim Menschen? Und wie gelangt ein 600 Kilogramm schweres Pferd auf den XXL-OP-Tisch? In der Tierklinik in Wahlstedt werden jährlich etwa 2.500 Tiere versorgt: Hunde, Katzen, Meerscheinchen, Pferde und Vögel. Elf Tierärzte stehen dafür im Schichtdienst rund um die Uhr zur Verfügung, kümmern sich um die Tiere und ihre Besitzer.

In einer der ältesten Tierkliniken Norddeutschlands arbeitet auch eine Physiotherapeutin für Kleintiere und eine Tierärztin, die sich auf Vögel spezialisiert hat. Sie sagt: „Vögel sind Verstellungskünstler, die erst ganz spät zeigen, dass sie ein Problem haben. Das ist genetisch bedingt, weil sie draußen in der Natur sonst vom Schwarm ausgestoßen werden.“ Und genau das stellt die Spezialistin täglich wieder vor neue Herausforderungen.

Stab
Autorin: Jela Henning
Kamera: Jens Hinrichsen
Schnitt: Sonja Kieschnick
Sprecher: Peter Bieringer

Abenteuer Weihnachtsbaumkauf

NDR Erlebnis-Dokumentation


Er ist der strahlende Held unserer Kindertage. Voller Familiengeschichte und Geschichten - hoch dekoriert oder spärlich behangen. Oft spaltet er ganze Familien, bevor er fällt - der Tannenbaum.

Förster aus Leidenschaft

NDR - Die Nordstory


Der Hundeflüsterer von Gut Sierhagen. Sven Bielfeldt ist selbst ein bisschen verrückt, aber vor allem ist er verrückt nach Hunden.

Für Hirsch und Käfer – Wildbrücken über die A7

NDR - NaturNah


Björn Schulz ist Mitarbeiter der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein. Er hat einen schweren Job, er will ein Stück die Welt retten...